Possendorf

 

Die Marienkirche von der Seite

Kirche

von vorn

Turm

Bushaltestelle

Bushaltestelle

In dem erstmals zwischen 1140 und 1172 genannten Dorf Bussindorph (Dorf eines Busso) waren die Marschälle von Tiefurt mit Grundbesitz ansässig.

Die Chorturmkirche stammt von 1290. 1509 Anbau des gotischen Chores. Das Langhaus erhielt im Barock seine Gestalt. Bemerkenswert an der Innenausstattung sind restaurierte Renaissancewandmalereien im Chorraum. Es ist auch ein sehr schöner spätgotischer Flügelaltar mit Maria und Kind neben den Heiligen Gregor und Augustin zu sehen.

Home