Krefft-Weltfunk Pascha 53

           

Krefft-Weltfunk Pascha 53                       

                                 

Der Krefft Pascha war das erste Koffergerät mit Anodenspannungserzeugung über einen Zerhacker, wie zur damaligen Zeit bei Autoradios gebräuchlich. 

  

Die technischen Daten des Krefft-Weltfunk Pascha 53:

Hersteller Krefft-Weltfunk
Typ Pascha
Nummer 53
Herstellungsort Gevelsberg (Westfalen)
Baujahr 1953
Kaufpreis (Neupreis) 338 DM
Kreise 6 AM
Bauelemente  
  Röhren DK92, DF91, DAF91, DL94, DM70
  Transistoren  
  Schaltkreise  
Wellenbereiche KW1, KW2, MW
Lautsprecher pernament-dynamisch
Ausgangsleistung 0,6 W
Gehäuse Bakelit
Abmessungen BxHxT 350 x 250 x 135 mm
Gewicht  7,8 kg ohne Batterien
   
Stromversorgung

4 x 1,2 V NiCd = 4,8 V Heizung und Zerhacker auf 100 V Anodenspannung

Auch möglich: Batterien 4,5 V und 100 V

inkl. Netzteil  ja für 110 - 220 V Wechselstrom
   
Zustand funktionstüchtig

  

Ansichten des Krefft-Weltfunk Pascha 53:

Innenansicht
Ersatz-Akku aus 4 x 1,2 V NiMH

Akkus

Werbung von 1953

Werbung

Hinteransicht geöffnete Klappe


 

Überholung des Zerhackers und Justierung:

Zerhacker geschlossen



Zerhacker offen

 

Justierung Schaltbild belastete Ausgangsspannung

 

Alles zusammengesetzt:

 

Ein schönes Gerät

Der Schaltplan:

Schaltplan

Radio-Sammlung