Philips Georgette L3D02T

           

Philips Georgette L3D02T                       

                                 

Philips bot Anfang der 60er Jahre in der Regel Kofferradios mit seitlicher Skala an, d.h. kaum Auto-Koffer mit Haltevorrichtung im Auto. So war die Georgette L3D02T ein ausgesprochenes Camping-Radio, was auch dem damaligen Zeitgeist entsprach.
Das Gehäuse der Georgette L3D02T wurde 1960 und 1961 von Philips in mehreren Ländern verwendet, z.B. L3X02T in der NL oder L3SF12T in Finnland, wobei ersterer Typ wie die Georgette als T1 den OC171 und eine eisenlose Ansteuerung des Lautsprechers auswiesen, aber der letztere Typ den AF114 als T1 und wieder einen Ausgangstrafo hatte.
 

Die technischen Daten der Philips Georgette L3D02T:

Hersteller Philips
Typ Georgette
Nummer L3D02T
Herstellungsort Berlin
Baujahr 1960
Kaufpreis (Neupreis) 245 DM
Kreise 6 AM, 9 FM
Bauelemente  
  Röhren  
  Transistoren OC171V, OC170M, 2xOC170, 2xOC75, 2xOC74, 7 Dioden
  Schaltkreise  
Wellenbereiche UKW, MW, LW
Lautsprecher pernament-dynamisch
Ausgangsleistung  0,8 W 
Gehäuse Kunststoff
Abmessungen BxHxT 268 x 180 x 100 mm
Gewicht  2,1 kg
   
Stromversorgung 6x 1,5 V R14 oder 2x 4,5 V Flach-Batterien
inkl. Netzteil nein
sonstiges  
Zustand funktionstüchtig

  

Ansichten der Philips Georgette L3D02T:

  

Innenansicht Rückansicht

 

Die beiden Georgetten L3D02T (Transistoren) und LD380AB (Röhren):

  Die beiden Georgetten

Der Schaltplan:

Schaltplan

Radio-Sammlung