Schaub-Lorenz Weekend U57

           

Schaub-Lorenz Weekend U57
                       

                                 

Ab 1955 produziert die neue Vereinigung Schaub-Lorenz AG bei den Koffer-Geräten für UKW  im wesentlichen die Linien Amigo, Weekend und Touring/Camping unter den Namen Schaub oder Lorenz oder Schaub-Lorenz. Die Schaltungen und Gehäuse sind teilweise identisch (1956). Allen gemeinsam ist das Doppelsuper-Prinzip, also höchste Empfindlichkeit und Trennschärfe.
 
Der  Weekend 57U   hat schon das Chassis wie der Amigo 58U , aber ohne bestückte 2.Stufe (Vorverstärker FM-ZF und AM-MW/LW mit DF96) mit zugehörigem FM-Bandfilter (10,7MHz), dafür ca. 30,- DM billiger. Trotzdem kann dem Gerät eine hohe Empfindlichkeit bescheinigt werden.
 

Charakteristisch ist das Gehäuse mit Drehskala, dieses hat auch der Golf-Luxus (1958) für LW/MW.
Der  Weekend 57U  kann erstmals am Netz auch ohne Akku oder Batterie für die Heizung betrieben werden. Für diesen Fall ist ein Selen-Stabilisator auf die Heizspannung von 1,35 V eingesetzt.

  

Die technischen Daten des Schaub-Lorenz Weekend U57:

Hersteller Schaub-Lorenz
Typ Weekend
Nummer  U57
Herstellungsort Berlin
Baujahr 1957
Kaufpreis (Neupreis) 265 DM
Kreise 10 FM, 7 AM
Bauelemente  
  Röhren  DF97, DK96, 2xDF96, DAF96, DL96, Dioden
  Transistoren
  Schaltkreise  
Wellenbereiche UKW, KW, MW, LW
Lautsprecher pernament-dynamisch
Ausgangsleistung  0,15 W 
Gehäuse Holz mit Stoff überzogen
Abmessungen BxHxT 292 x 210 x 118 mm
Gewicht  4,4 kg
   
Stromversorgung  2x 1,5 V R20 oder 1,2 V Akku und 90 V Anodenbatterie
inkl. Netzteil ja für 110-220 V Wechselspannung
sonstiges  
Zustand funktionstüchtig

  

Ansichten des Schaub-Lorenz Weekend U57:

  

Innenleben
Rückseite

  Ein schönes Gerät

Der Schaltplan:

Schaltplan

Radio-Sammlung