Südfunk BT941 Simonetta

           Suedfunk BT941 Simonetta

                       

                                 

Das erste All-Transistorgerät von Südfunk war 1959 das KW/MW/LW-Gerät K799 Simonetta. Ab 1960 waren schon All-Transistorgeräte für den UKW-Frequenzbereich bei Südfunk im Angebot, z.B. im gleichen Gehäuse das Modell K986, K10106 Portable, bzw. für Neckermann mit modernisiertem Frontgrill. In den folgenden Fotos ist das alte Chassis, erweitert durch einen offenen UKW-Tuner (links oben) zu erkennen.

Suedfunk für Neckermann, Innenansicht Suedfunk für Neckermann

 

Ab 1962 kam das Modell BT941 Simonetta, produziert für Quelle und baugleich mit Südfunk K91897 in die Fertigung. Es hatte ein neues Chassis und schon ein modernes Gehäuse im Stil des "Autokoffers". Es war auch für den Einsatz im Auto ausgelegt und zeichnete sich durch eine Skala auf der Stirnseite, Auto-Antennen-Buchse und Buchse für die externe Spannungsversorgung und Tonabnehmer aus. 

1963 führte das gleiche Gerät bei Quelle die Bezeichnung BT933.

 

Die technischen Daten der Südfunk BT941 Simonetta:

Hersteller Südfunk Apparatebau
Typ Simonetta (Name für Quelle)
Nummer BT941 baugleich mit K91897 und später BT933
Herstellungsort Stuttgart
Baujahr 1962 - 1963
Kaufpreis (Neupreis) 218,- DM (BT941), 199,- DM (BT933)
Kreise 7 AM, 11 FM
Bauelemente  
  Röhren  
  Transistoren OC615/2SA76, OC615, AF105/2SA77, 2x AF105, OC604/2SB54, 2x OC74/2SB202, 2x OA112, 3x OA160
  Schaltkreise  
Wellenbereiche UKW, KW, MW, LW
Lautsprecher pernament-dynamisch
Ausgangsleistung 0,8 W 
Gehäuse Holz mit Kunstleder überzogen
Abmessungen BxHxT 280 x 190 x 95 mm
Gewicht  2,25 kg
   
Stromversorgung 2x 4,5 V Flachbatterien
inkl. Netzteil nein
   
Zustand funktionstüchtig

  

Ansichten des Südfunk BT941 Simonetta:

Innenansicht Hinteransicht
Chassis Scala

 Ein schönes Gerät:

 Suedfunk BT941 Simonetta

Der Schaltplan:

Schaltplan

 

Radio-Sammlung